Tiroler Lech Tour „Bike Collection“

Tiroler Lech Tour „Bike Collection“

Radausstellung – Fahrrad eine Liebesgeschichte
 Die mit Liebe zum Detail zusammengestellte Ausstellung ist eine Hommage an das Fahrrad der 70er, 80er und 90er bis heute. Wer auf das Fahrrad steigt, nimmt die Welt anders wahr, das Fahrrad ist mehr als nur ein Fortbewegungsmittel von A nach B.

Wir freuen uns sehr, euch die Ausstellung bei der Tiroler Lech Tour in der Hahnenkammhalle präsentieren zu dürfen. Dabei habt ihr die Möglichkeit , besondere Sammlerstücke aus der frühen Radszene bis hin zum Highend Rad zu bestaunen. Das Fortbewegungsmittel, welches für grenzenlose Freiheit und Freude steht, das Mountainbike, kommt ursprünglich aus den USA. Die amerikanischen Urväter des Mountainbikes, Joe Breeze, Tom Ritchey und Garry Fisher, galten in den 70er Jahren als wahre Freaks und harte Jungs. Sie lösten einen schier niemals endenden Trend aus. Mountainbiken ist in wie niemals zuvor! 

Die ausgestellte Sammlung umfasst neben den Mountainbikes ebenfalls Rennräder. Das Rennrad ist kein reines Fortbewegungsmittel, es ist ein Lebensgefühl. Stahlräder aus den 70ern, 80ern und 90ern von Mario Cipollini, Marco Pantani und dem Puch Wolber Team zählen zur Liebhaber-Kollektion ebenso wie das diesjährige Teamrad des UCI Damenteams WNT ROTOR Pro Cycling Team. Ein Hightech ORBEA ORCA Rad.