Die Naturparkregion Reutte, gelegen inmitten der Tiroler Alpen an der Grenze zu Bayern, gilt nicht erst seit Gründung der Tiroler Lech Tour als beispielloses und abwechslungsreiches Fahrradsportgebiet. Eingebettet in ursprünglicher Natur bietet die Region ganz abseits vom Massentourismus neben dem Lech – einem der letzten Wildflüsse Europas, zahlreichen traumhaften Seen, spektakulären Sehenswürdigkeiten und heimeliger Gastfreundschaft eben auch paradiesische Fahrradtouren für jede Ambition.

Am 21. und 22. August 2021 startet mit der 2. Tiroler Lech Tour wieder ein Radevent der besonderen Art: Leidenschaftliche Retros, Rennradler, Mountain- und Gravelbiker, Familien, Waffenradler und selbstverständlich alle Radbegeisterten dazwischen versammeln sich, um die unverwechselbare Naturparkregion am Lech zu erkunden, dabei verschiedenste topographische Herausforderungen zu meistern und möglichst viele Stempel zu sammeln.

Über die Tiroler Lech Tour hinaus, lässt sich der Aufenthalt in der Naturparkregion Reutte noch mit weiteren sportlichen Aktivitäten rund ums Rad kombinieren.

Hinweis "3-G-Regel"

Liebe Biker und Besucher der 2. Tiroler Lech Tour! Unter Berücksichtigung der „3-G-Regel“ ist der Zutritt ausschließlich Besuchern mit einem Nachweis als „getestet“, „geimpft“ oder „genesen“ in die Hahnenkammhalle Höfen erlaubt! Wir möchten Ihnen somit eine sichere und zugleich spannende Veranstaltung gewährleisten!